Willkommen zu meinen Wanderungen & Touren in Südtirol und manchmal auch darüber hinaus.

Von Pederü auf den Heiligkreuzkofel

Der 2.907m hohe Heiligkreuzkofel in der Fanesgruppe (ladinisch Sass dla Crusc, auch Rosskofel oder L’Ciaval genannt) war diesmal Ziel unserer Sonntagstour. Früh morgens fuhren wir nach St. Vigil in Enneberg und von dort bis Pederü 1.545m, von wo aus wir unserer Tour starteten. Es war zwar etwas frostig, was man auch an dem leichten Reif auf den Kiefern und am Gras sehen konnte, die langsam höher steigende Sonne bot uns jedoch ein traumhaftes Panorama und und ließ uns auch vergessen, dass wir kurze Hosen anhatten. 😉

Wir stiegen über den breiten Wanderweg zur Faneshütte und der Lavarellahütte auf. Von der Lavarellahütte ging es dann auf dem Steig 12 weiter, teils durch sehr interessantes Gebiet = Wiesen mit steinigen Böden, bis zur Kreuzkofelscharte (2.609 m). Nach kurzer Pause stiegen wir den gut markierten Steig und den Gipfel stets in Sicht hinauf zum Gipfel. Das letzte Stück ist etwas steil, aber ohne Probleme machbar und dann ist man endlich auf dem Gipfel und kann eine unbeschreibliche Aussicht genießen. Dank super Wetter, kann ich euch das auch mit den Fotos bestätigen. 🙂

Die gegenüberliegende Zehnerspitze (3.025 m) ließ mich noch eine Weile nicht ganz los, zu gerne hätte ich sie auf dieser Tour mitgemacht. Wir beschlossen aber, das auf einen anderen Tag zu lassen und begaben uns auf den Rückweg nach Pederü. Alles in allem eine sehr schöne aber auch lange Tour.

Wie immer findet ihr hier weitere Fotos.

Aufstieg Pederü Fanesalm Lavarellahütte
Gipfel Heiligkreuzkofel (Rosskofel, L'Ciaval, Sass dla Crusc)
 Ausblick Heiligkreuzkofel auf die Zehnerspitze 3.025m

4 Antworten

  1. haikob

    Hallo,

    sehr schöne Bilder !

    Auch wir haben neulich eine Familientour mit gleichem Ausgangsort, dem Pederü, unternommen …

    http://www.saaletaler.eu/wordpress/?p=2361

    23. August 2012 um 12:31

    • Dankeschön Haiko!
      Auch Deinerseits schöne Videoaufnahmen und toller Blog!!
      Liebe Grüße aus Südtirol
      Robert

      23. August 2012 um 13:49

  2. Pingback: Von Pederü auf die Neunerspitze in der Fanesgruppe | Wandern in Südtirol

  3. Pingback: Auf den Le Conturines und La Varella in Alta Badia | Wandern in Südtirol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s