Willkommen zu meinen Wanderungen & Touren in Südtirol und manchmal auch darüber hinaus.

Hochpustertal, das Gebiet der bleichen Berge

Sommer wie Winter, ist das Hochpustertal ein gern besuchtes Urlaubsdomizil. Suchende nach Ruhe, Erholung und Entspannung werden hier ebenso fündig wie jene, welche die Abwechslung, Herausforderung und verschiedenste sportliche Aktivitäten suchen. Unzählige Wanderungen, Klettersteige und Bergtouren stehen bereit und ebenso viele Möglichkeiten bieten sich auch im Winter. Egal ob mit Bergschuhen, Schneeschuhen, Skitourenskiern, auf der Langlauf-Loipe oder Skipiste, hier findet jeder das, was ihm Spaß macht.

Auch geschichtlich gesehen hat das Hochpustertal so einiges zu bieten. So z.B. verlief hier in den Bergen die Dolomitenfront im Gebirgskrieg 1915-1918. Einer der bekanntesten Namen ist wohl Sepp Innerkofler, der Sextner Standschütze, welcher am Paternkofel fiel. Und dann gibt es ja auch noch diese 3 Zacken in den Sextner Dolomiten, welche weltberühmt sind. Die Rede ist von den Drei Zinnen, wer kennt sie nicht? Sie wurden zusammen mit den Dolomiten 2009 zum UNESCO Welterbe ernannt. Das und noch vieles mehr erwartet euch im Hochpustertal. Und vielleicht lüftet sich dann ja auch das Geheimnis, warum man von den bleichen Bergen spricht…?

Paternkofel und Drei Zinnen vom Toblinger Knoten aus gesehen

Paternkofel und Drei Zinnen vom Toblinger Knoten aus gesehen

Mit Wandern in Südtirol versuche ich hier einen Teil von Wanderungen und Touren im Hochpustertal abzubilden, die Datenbank wächst kontinuierlich.

Viel Spaß beim Wandern im Hochpustertal!
Euer Robert

Eine Antwort

  1. Pingback: Alpinisteig in den Sextner Dolomiten | Wandern in Südtirol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s