Willkommen zu meinen Wanderungen & Touren in Südtirol und manchmal auch darüber hinaus.

Bonnerhütte und Toblacher Pfannhorn

Immer wieder eine schöne Tour und vor allem auch machbar, wenn man einmal nicht so viel Zeit hat oder auch am Abend noch ein Stück gehen will – Bonnerhütte und das Pfannhorn in Toblach, im Hochpustertal.

Mit dem Auto geht’s vom Toblacher Dorfzentrum weiter bis zum Weiler Kandellen, vorbei am Seiterhof (Gasthof), zum Parkplatz vor dem Silvesterkirchlein. Von hier aus geht’s zu Fuß weiter, immer der Markierung 25 nach. Anfangs noch ein Stück auf asphaltierter Straße, dann auf breitem Forstweg und schließlich über den Wanderweg, der links wegführt und anfangs etwas steil nach oben geht.

Sobald man den Wald verlassen hat, kann man bereits die Bonnerhütte und darüber das Toblacher Pfannhorn sehen, welches man ab der Hütte in ca. 30 min. erreicht. Vom Gipfel des Pfannhorns (2.663 m) hat man einen wunderschönen Ausblick ins Tal und einen traumhaften 360° Bergpanoramablick.

Bonnerhütte und Toblacher Pfannhorn

Bonnerhütte und Toblacher Pfannhorn

Gipfelkreuz Toblacher Pfannhorn 2.663 m Gipfelkreuz Toblacher Pfannhorn 2.663 m

6 Antworten

  1. Schöne Landschaftsaufnahmen

    8. August 2012 um 9:23

    • Dankeschön!! Auch auf Deinem Blog sehr schöne Aufnahmen und wie ich gesehen habe, spitzen Ausrüstung, 7D – wow!! 🙂

      8. August 2012 um 10:48

      • Vielen Dank 🙂 Ja, mit der Kamera bin ich sehr zufrieden, deswegen habe ich einen 2. Body als Backup dazu gekauft. Für mich, der nicht allzu viel in der Porträt-Fotografie unterwegs ist, eine optimale Kamera aufgrund der vielen zu benutzenden AF-Felder, gerade auch aber wegen der Serienbild-Geschwindigkeit für die Tier- und Sportfotografie. Freut mich dass Du bei mir vorbei geschaut hast, immer gerne wieder 😉

        8. August 2012 um 11:07

      • Das glaube ich gerne. Hatte heuer das Glück, die 7D kuzr testen zu dürfen, super Gerät. Wenn meine 20D mal ausgedient hat, wäre sie für mich der Top-Nachfolger. Da würde dann mein 24-70 mm F/2.8L USM auch super drauf passen 😉 Na dann, noch viele tolle Schnappschüsse und würde mich ebenfalls freuen, wenn Du ab und zu bei mir vorbeischaust 🙂

        8. August 2012 um 14:11

  2. Pingback: Von St. Martin im Gsiesertal auf die Versellalm | robertleiter

  3. Pingback: Von Toblach zur Silvesteralm und Silvestertalrunde | Wandern in Südtirol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s