Willkommen zu meinen Wanderungen & Touren in Südtirol und manchmal auch darüber hinaus.

Von St. Magdalena im Gsiesertal auf die Uwaldalm

Geplant hatten wir eigentlich eine Skitour im Gsiesertal. Aufgrund des starken Windes am vergangenen Wochenende, wurde dann daraus eine gemütliche Almtour auf die Uwald-Alm.

Uwald-Alm im Gsiesertal

Uwald-Alm im Gsiesertal

Die Anfahrt erfolgte durch das Gsiesertal hindurch bis nach St. Magdalena zur Talschlusshütte. Im Kreisverkehr vor der Talschlusshütte rechts abbiegend, parkten wir dann nach wenigen Metern am Parkplatz auf der rechten Seite.

Wegmarkierung am Start unserer Tour

Wegmarkierung am Start unserer Tour

Wir folgten der Straße mit der Beschilderung Uwaldalm, vorbei am Schlosserhof und Dürrenhof, welche dann in den Forstweg übergeht, Markierung Nr. 12. Nach kurzer Gehzeit erreichten wir den Wald und konnten dann fast zur Gänze im Schutz der Bäume relativ windstill gehen. Wir sahen und hörten zwar, wie heftig der Wind pfiff, aber wir bekamen davon zum Glück relativ wenig zu spüren.

Gemütlich über den schönen Forstweg

Gemütlich über den schönen Forstweg

Der Anstieg ist stets leicht bis mäßig steil

Der Anstieg ist stets leicht bis mäßig steil

Über den schönen und breit angelegten Forstweg geht es stets in mäßigem Anstieg bergauf. Diese Tour ist daher auch für weniger Geübte interessant und gut machbar. An einer weiteren Beschilderung, hier ist auch die Kaseralm angeschrieben, kann der Forstweg ein gutes Stück über einen schmalen und etwas steileren Waldweg abgekürzt werden. Nachher gelangt man dann wieder auf den Forstweg.

Abkürzung durch den Wald oder weiter auf dem Forstweg?

Abkürzung durch den Wald oder weiter auf dem Forstweg?

Vom Wal draußen, sieht man dann auch schon bald die Almhütten und der Weg ist nicht mehr weit. An diesem Tag war uns das auch recht, denn ohne die schützenden Bäume blies uns der Wind wieder heftig um die Ohren.

Die erste Almhütte ist in Sicht!

Die erste Almhütte ist in Sicht!

Die letzten Meter...

Die letzten Meter…

Noch die letzte Kurve und das letzte gerade Stück zur Uwald-Alm hin, dann hatten wir es geschafft. Der Ausblick von hier oben über das Gsiesertal ist herrlich. Doch hielt es uns aufgrund des Wetters dieses Mal nicht so lange draußen und wir waren froh, in die warme Hütte zu kommen, wo es dann ein leckeres Mittagessen gab.

Ausblick von der Uwaldalm über das Gsiesertal, herrlich!

Ausblick von der Uwaldalm über das Gsiesertal, herrlich!

Wem läuft bei diesem Anblick nicht das Wasser im Mund zusammen?!

Wem läuft bei diesem Anblick nicht das Wasser im Mund zusammen?!

Die angeschriebene Aufstiegszeit vom Ausgangspunkt bis zur Uwaldalm beträgt ca. 1 Std. 40 min.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s