Willkommen zu meinen Wanderungen & Touren in Südtirol und manchmal auch darüber hinaus.

Beiträge mit Schlagwort “Hochpustertal

Skitour von Kartitsch auf den Dorfberg 2.115 m

Skitour Dorfberg Kartitsch

Bei unserer heutigen Skitour führen wir euch auf den Dorfberg in Kartitsch (Osttirol). Die Anfahrt erfolgt über Sillian, weiter nach Tassenbach und dort nach rechts abzweigend nach Kartitsch.

Gipfelkreuz Dorfberg, Kartitsch

Gipfelkreuz Dorfberg, Kartitsch

(mehr …)


Skitour auf das Toblacher Pfannhorn

Gipfelkreuz Toblacher Pfannhorn

Bei unserer heutigen Skitour führen wir euch auf das Toblacher Pfannhorn. Die Anfahrt erfolgt von Toblach im Hochpustertal, nach Wahlen und dort weiter bis nach Kandellen.

Gipfelkreuz Toblacher Pfannhorn, Blick auf die Drei Zinnen

Gipfelkreuz Toblacher Pfannhorn, Blick auf die Drei Zinnen

(mehr …)


Vom Henn-Stoll auf das Hornisch-Eck, Sextner Dolomiten

Gipfelkreuz Hornisch-Eck, Sextner Dolomiten

Bei unserer heutigen Tour beschreiben wir euch die Skitour auf das Hornisch-Eck, auch Hornischeck geschrieben, in den Sextner Dolomiten.

Gipfelkreuz Hornisch-Eck 2.552 m Sextner Dolomiten

Gipfelkreuz Hornisch-Eck 2.552 m Sextner Dolomiten

(mehr …)


Von Toblach ins Höhlensteintal und auf den Strudelkopf

Gipfelkreuz Strudelkopf, Plätzwiese, Pragser Dolomiten

Der Strudelkopf in den Pragser Dolomiten ist stets einen Besuch wert. Ob Sommer, Winter oder dazwischen, es ist immer wieder eine schöne Wandertour.

Gipfelkreuz Strudelkopf, Heimkehrerkreuz, Pragser Dolomiten

Gipfelkreuz Strudelkopf, Heimkehrerkreuz, Pragser Dolomiten

(mehr …)


Hochbrunner Schneid 3.046 m, Sextner Dolomiten

360° Gipfelausblick Hochbrunner Schneid, Sextner Dolomiten

Die Hochbrunner Schneid (ital. Monte Popera) in den Sextner Dolomiten ist ein 3.000er, welcher im Gegensatz zu manch anderem 3.000er-Gipfel in Sexten ohne Seilkletterei bestiegen werden kann. Unterschätzt werden sollte diese Tour aber trotzdem nicht!

Gipfelkreuz Hochbrunner Schneid 3.046 m, Sextner Dolomiten

Gipfelkreuz Hochbrunner Schneid 3.046 m, Sextner Dolomiten

(mehr …)


Schusterplatte in den Sextner Dolomiten 2.957 m

Schusterplatte Sextner Dolomiten Hochpustertal Südtirol

Die Schusterplatte in den Sextner Dolomiten ist trotz ihrer unmittelbaren Nähe zu den Drei Zinnen, eine nicht so viel begangene Tour. Tummeln sich in der Hauptsaison im Drei Zinnen-Gebiet ganze Wanderkaravanen, so ist man auf der Wanderung zur Schusterplatte oft allein oder trifft nur ab und zu einmal auf Wanderer.

Gipfelkreuz Schusterplatte in den Sextner Dolomiten 2.957 m

Gipfelkreuz Schusterplatte in den Sextner Dolomiten 2.957 m

(mehr …)


Skitour vom Pragser Wildsee auf die Kleine Gaisl 2.859 m

Gipfel Kleine Gaisl Pragser Dolomiten

Meine heutige Tourenbeschreibung findet wieder einmal in den wunderschönen Dolomiten, genauer genommen, in den Pragser Dolomiten statt. Ziel der teilweise anspruchsvollen Skitour ist die Kleine Gaisl.

Überquerung des gefrorenen Pragser Wildsees

Überquerung des gefrorenen Pragser Wildsees

(mehr …)


Skitour von Toblach auf den Golfen 2.493 m

Gipfelblick Golfen Toblach

Immer wieder eine schöne und nicht zu lange Skitour, ist jene von Toblach auf den Golfen. Die Anfahrt erfolgt vom Hochpustertal nach Toblach und dort weiter nach Wahlen, vorbei an der Enzianhütte einige hundert Meter danach links abbiegend bergauf.

Gipfelkreuz Golfen 2.493 m, Toblach

Gipfelkreuz Golfen 2.493 m, Toblach

(mehr …)


Skitour Großer Jaufen 2.480 m

Die Anfahrt erfolgt durch das Pragsertal bis nach Brückele, wo wir auf dem großen Parkplatz parken. Einige Meter weiter die Straße hinein, zweigt ein Weg rechts ab. Hier folgen wir der Beschreibung „Rossalm“, Markierung Nr. 4. Anfangs führt der Weg flach dahin, bis hinein zum Bach, welchen wir überqueren und den Forstweg weiter aufsteigen.

Ausblick Großer Jaufen auf den Seekofel

(mehr …)


Skitour auf den Dürrenstein im Pragsertal

Die Anfahrt erfolgt durch das Pragsertal, Richtung Brückele (Plätzwiese). Die Skitour kann entweder vom Parkplatz Brückele aus gestartet werden, Aufstieg durch den Wald, oder die etwas kürzere Variante, mit Parkmöglichkeit am Parkplatz unterhalb der Plätzwiese.

Aufstieg Plätzwiese Dürrenstein

(mehr …)